Die Ferienhaussiedlung Bělá bei der Ortschaft Nová Pec

Detailkarte     Vorbestellung Angellizenz          freie Termine 2018
Nova Pec aus der Vogelperspektive
Ferienhaussiedlung Bela bei Nova Pec

Das Gebiet um die Ortschaft Nová Pec, deutsch

Neuofen, ist der Staubeginn des Lipnosee.

Die Moldau breitet sich allmählich aus und

bildet Schilfinseln und Feuchtgebiete.

Die Gegend ist aufgrund ihrer landschaftlichen

Einmaligkeit zum Nationalpark erklärt welcher

sich dann ab Nová Pec bis zum Dreisesselberg

und Plöckenstein mit dem Plöckensteiner See

erstreckt. Der Ort war ehemals ein armseliges Holzhackerdorf welches mit dem Bau des

Schwarzenberger Schwemmkanals eine Blüte

erlebte. Viele Denkmäler z.B. das Tunnelportal

des Kanales oder die Rosenauerkapelle welche

zu Ehren des Projektanten errichtet wurde erinnern an diese Zeit.  Die Gegend ist Ausgangspunkt für  interessante Radtouren  in den Nationalpark.

      

 

Ferienhäuser am Lipno Stausee Gesamtübersicht